Film

Wettbewerb Dokumentarfilm Sama / Allein / Sama

CZ | 2017 | 64 min | DCP, BR

Regie: Otakar Faifr
Drehbuch: Otakar Faifr
Kamera: Otakar Faifr
Produzent: Michal Novák, Otakar Faifr, Michal Rykovský
Schnitt: Michal Novák

„Sama" ist ein zärtlicher Film über die Hoffnung, über vergehenden Ruhm und das Schicksal alternder Künstler, die noch immer für ihre Kunst leben. Luba Skořepová, eine 91-jährige Schauspielerin und Schriftstellerin, war fast 70 Jahre lang Mitglied des Tschechischen Nationaltheaters. Und sie möchte weiterspielen, auch wenn viele sie zu alt finden. Die Regisseure begleiten sie dabei, wie sie an ihrem aktiven Leben festhält und ihr letztes Theaterstück organisiert. Skořepová war selbst an der Entstehung des Films beteiligt, mit dem sie auf die Einsamkeit alter Menschen aufmerksam machen will.