Film

Regionalia Montags in Dresden / Poniedziałki w Dreźnie / Pondělky v Drážďanech / Merkel must go

DE | 2017 | 83 min | DCP | Dokumentarfilm | Film dokumentalny | dokumentární film

Regie: Sabine Michel
Drehbuch: Sebastian Winkels
Kamera: Martin Langner
Produzent: Susann Schimk
Schnitt: Vinzent Kutsche

Sie heißen René, Sabine, Daniel und sind Pegida-Anhänger der ersten Stunde: drei von Tausenden, die jeden Montag durch Dresden ziehen. Die Regisseurin Sabine Michel hat sie über ein Jahr lang begleitet – auf ihren Demonstrationen und in ihrem privaten Alltag. Von ihnen sind keine Bekenntnisse zur AfD zu hören oder faschistoide Sprüche à la Höcke. Nur wenn sie über Heimat nachdenken, kommen sie in nationalistisches Schlingern. „Montags in Dresden“ ist kein Film über Pegida, er fragt nach den privaten Gründen für das patriotische Aufbegehren, ein Film über absurde und reale Ängste der Gegenwart.