Mittwoch, 16.Mai 17:30 KunstBauerKino 2

  • Regionalia Sbohem děcáku / Auf Wiedersehen, Kinderheim / Adios, sierocińcu / Adios children''s home

    CZ | 2017 | 92 min | DCP | Dokumentarfilm | Film dokumentalny | dokumentární film
    Sbohem děcáku / Auf Wiedersehen, Kinderheim / Adios, sierocińcu / Adios children''s home

    Regie: Hana Ludvíková Muchová
    Drehbuch: Hana Ludvíková Muchová
    Kamera: David Cysař
    Produzent: Hana Třeštíková, Czech television (Česká televize)
    Schnitt: Zdenék Marek

    Sie haben kein Zuhause, keine Familie, keine Idee, wo sie bleiben und wie sie ihren Lebensunterhalt verdienen können. Lukas möchte ein HipHop-Star werden, Simona plant eine Geschlechtsumwandlung, Jarda wünscht sich eine große Familie. Der Dokumentarfilm schildert die Schicksale von drei jungen Roma, die die meiste Zeit ihrer Jugend in einem Kinderheim verbrachten, das sie nun im Alter von 18 Jahren verlassen. Die Situation der staatlichen Kinderbetreuung in der Tschechischen Republik wird dabei ebenso thematisiert wie ein alltäglicher Rassismus und die Frage nach der eigenen Roma-Identität.