Press

Pressemeldungen

    • NFF 2019 - PM 03

    • Mehr Preise und Preisgelder beim Neiße Filmfestival (04.04.2019)

      10 Neiße-Fische mit insgesamt rund 21.000 Euro dotiert

      In wenigen Wochen startet im Dreiländereck an der Neiße das 16. Neiße Filmfestival. Zur feierlichen Preisverleihung am 11. Mai im Miejski Dom Kultury in Zgorzelec werden wieder die Neiße-Fische, die vom Künstler Andreas Kupfer gestalteten Preisskulpturen, verliehen. Die neuen Preisträger können sich dabei auf einen deutlichen Zuwachs bei den dotierten Preisgeldern freuen. 

      So wird der Drei-Länder-Filmpreis der sächsischen Kunstministerin für den besten Spielfilm im Wettbewerb von 5.000 Euro auf 10.000 Euro angehoben. Außerdem erhöht die Stadt Görlitz ihr Preisgeld für das beste Szenenbild von 1.000 Euro auf 3.000 Euro. Und auch die Stadt Zittau dotiert den Neiße-Fisch für den besten Dokumentarfilm 2019 erstmals mit 3.000 statt 1.000 Euro.

      Neu ist in diesem Jahr eine Auszeichnung für das beste Drehbuch, die vom Hauptmann der Region Liberec vergeben wird und mit 1.000 dotiert ist. Des Weiteren stiften wie in den Vorjahren der Studierendenrat der Hochschule Zittau-Görlitz den mit 1.000 Euro dotieren Preis für den besten Kurzfilm, die Sächsische Zeitung den Preis für die beste darstellerische Leistung mit einem Preisgeld in Höhe von 600 Euro und der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) den Publikumspreis für den besten Langfilm mit 1.000 Euro. Außerdem verleiht der Filmverband Sachsen den mit 1.000 Euro dotierten Spezialpreis an einen Film aus dem Festivalprogramm, welcher sich dem Verständnis der Nachbarschaft von Deutschland, Polen und Tschechien widmet.

      Den undotierten Ehrenpreis des Neiße Filmfestivals erhält der polnische Schauspieler Jan Nowicki. In einer Retrospektive aus seinem mehr als 200 Filme schweren, internationalen Werk werden im Festivalprogramm "Das Sanatorium zur Todesanzeige" (Regie: Wojciech Has), "Ich liebe dich - April! April!" (Regie: Iris Gusner ) und "11 Minuten“ (Regie: Jerzy Skolimowski) gezeigt.

      Drei Länder - Ein Festival! 

      Das 16. Neiße Filmfestival findet vom 7. bis 12. Mai an 20 Spielorten entlang der Neiße statt und bietet ein volles Programm mit rund 120 Filmen in drei Wettbewerben und diversen Filmreihen sowie Ausstellungen, Lesungen, Diskussionen und Konzerten. Besonders und einzigartig ist dabei sein genreübergreifender, trinationaler Charakter mit grenzüberschreitenden Veranstaltungen, die gemeinsam mit Partnern in Deutschland, Polen und Tschechien organisiert werden. Seit 2004 bietet das Festival jungen Filmemachern der drei Länder ein Forum. Darüber hinaus stellt es dem jeweiligen Nachbarpublikum etablierte Filme und Regisseure vor und widmet sich Schwerpunkt-themen. Im wichtigen Wahljahr 2019 wird sich der Festivalfokus auf den „Homo politicus“ richten. Dabei sollen historische und politische Entwicklungen der letzten Jahrzehnte cineastisch aufgearbeitet werden – aus dem Blickwinkel von Protagonisten, die es zu identifizieren gilt.

      Aktuelle Informationen gibt es online unter www.neissefilmfestival.net.

    • Bildmaterial zum 16. Neiße Filmfestival zum Download:
      https://www.dropbox.com/sh/jr47wkbcq55qckc/AAAPUj-HNgqk3n1xjpLeKzaSa?dl=0

    •  

Downloads

Photos

 

Directors of Neiße Filmfestival

screen-s/w or print-col
(© Hannes Rönsch)

Ola Staszel

screen-s/w or print-col
(© Hannes Rönsch)

Antje Schadow

screen-s/w or print-col
(© Hannes Rönsch)

Andreas Friedrich

screen-s/w or print-col
(© Hannes Rönsch)

The Team of the Neisse Film Festival

Picture 1 | Picture 2
(© Hannes Rönsch)

The "Neiße-Fische" 2016

print-col
(© Hannes Rönsch)

Film projector at the opening of Neisse Film Festival 2010

print-col
(© Hannes Rönsch)

Graphics

 

Poster of Neisse Film Festival 2018

RGB | RGB, Square | CMYK | CMYK, Square
(© KunstBauerKino e.V.)

Logos

Das Logo des Neiße Filmfestival 2017

Das NFF-Logo darf für Presseberichte ohne Rücksprache genutzt werden.

Jede anderweitige Nutzung ist mit dem Neiße Filmfestival abzusprechen.

black-white | CMYK | transparent-white
(© KunstBauerKino e.V.)


Download more pictures and graphics from our Dropbox

 

Unless otherwise stated, please always use the following copyright notice: © Neiße Filmfestival.