Aktuality

Nachspiel im Kino Krokodil in Berlin am 23.11.2018

Am 23.11.2018 um 20.00 präsentieren wir im Kino Krokodil in Berlin drei Filme aus dem diesjährigen Programm des Neiße-Filmfestivals:

Um 19.00 Uhr ein wunderbarer polnischer tragikomischer Dokumentarfilm DAS HÄSSLICHSTE AUTO DER WELT mit dem Kurzfilm WOLKA als Vorfilm sowie um 20.30 Uhr ein Dokumentarfilm über die RAF - UNE JEUNESSE ALLEMANDE - EINE DEUTSCHE JUGEND. Über den Film spricht das ehemalige RAF-Mitglied Karl-Heinz Dellwo. Das Gespräch moderiert Grit Lemke. 

Hier das detaillierte Programm:

19.00 Uhr
Preisträger Neiße Fische 2018
VORFILM Publikumspreis Kurzfilm:
WOLKA / DIE HAFTENTLASSUNG
PL 2017, 19 min., DCP, OF en UT
weitere Informationen
 
Spezialpreis des Filmverbandes Sachsen 2018
NAJBRZYDSZY SAMOCHÓD ŚWIATA / DAS HÄSSLICHSTE AUTO DER WELT
PL 2017, 47 min. DCP OF en UT
weitere Informationen

20.30 Uhr 
UNE JEUNESSE ALLEMANDE – EINE DEUTSCHE JUGEND
FR, CH, DE, 2015, 93 min. DCP, FSK 12
weitere Informationen
 

Wir freuen uns sehr, Sie/Euch dort zu treffen!

Nachspiele 15. Neiße Filmfestival im Kino Krokodil
Greifenhagener Str. 32, 10437 Berlin
www.kino-krokodil.de