Skip to main content

Aktuality

Nachspiel im Kino Krokodil in Berlin am 23.11.2018

Am 23.11.2018 um 20.00 präsentieren wir im Kino Krokodil in Berlin drei Filme aus dem diesjährigen Programm des Neiße-Filmfestivals:

Um 19.00 Uhr ein wunderbarer polnischer tragikomischer Dokumentarfilm DAS HÄSSLICHSTE AUTO DER WELT mit dem Kurzfilm WOLKA als Vorfilm sowie um 20.30 Uhr ein Dokumentarfilm über die RAF - UNE JEUNESSE ALLEMANDE - EINE DEUTSCHE JUGEND. Über den Film spricht das ehemalige RAF-Mitglied Karl-Heinz Dellwo. Das Gespräch moderiert Grit Lemke. 

Hier das detaillierte Programm:

19.00 Uhr
Preisträger Neiße Fische 2018
VORFILM Publikumspreis Kurzfilm:
WOLKA / DIE HAFTENTLASSUNG
PL 2017, 19 min., DCP, OF en UT
weitere Informationen
 
Spezialpreis des Filmverbandes Sachsen 2018
NAJBRZYDSZY SAMOCHÓD ŚWIATA / DAS HÄSSLICHSTE AUTO DER WELT
PL 2017, 47 min. DCP OF en UT
weitere Informationen

20.30 Uhr 
UNE JEUNESSE ALLEMANDE – EINE DEUTSCHE JUGEND
FR, CH, DE, 2015, 93 min. DCP, FSK 12
weitere Informationen
 

Wir freuen uns sehr, Sie/Euch dort zu treffen!

Nachspiele 15. Neiße Filmfestival im Kino Krokodil
Greifenhagener Str. 32, 10437 Berlin
www.kino-krokodil.de