Aktuell

Konzert: Dota Kehr & Band! Am 25. September im Kühlhaus Görlitz

Die Berliner Sängerin DOTA setzt in ihren Songs auf pointierte Poesie, musikalische Vielfalt und eine unverwechselbare Stimme. Den Bogen spannt sie dabei von fantastisch-verträumten Liebesliedern über unheimliche Zukunftsvisionen und ironisch-gewitzte Großstadtsongs bis zum sommerlichen Splatter-Hit. Ihre einfallsreichen, teils geheimnisvollen oder verspielten und um Bläser bereicherten Arrangements sind geprägt durch Natürlichkeit und Authentizität. Sie unterstützt mit Konzerten vor Ort die "Fridays for Future"-Bewegung und setzt sich in ihren Songs aktiv mit Umweltschutz und Migration auseinander. Anfänglich musikalisch geprägt von längeren Aufenthalten in Südamerika und dem Bossa Nova, öffnete sich die Künstlerin später dem Folk Rock sowie Elementen aus Jazz und Kirmesmusik.

25.09. 20:00 | Kühlhaus, Görlitz | Doors: 19:00
VVK: 18,00 € www.tixforgigs.com
AK:  22,00 €  // ermäßigt: 20,00 €

Adresse: Am Bahnhof Weinhübel 2, 02827 Görlitz

Unter dem Titel „Films for Future“ befasst sich die Fokus-Reihe des 17. Neiße Filmfestivals mit sowohl globalen als auch regionalen Themen wie Ressourcenausbeutung, Umweltverschmutzung, menschengemachtem Klima- und Strukturwandel, mit den Umweltbewegungen der DDR und dem stark im öffentlichen Diskurs stehenden Thema des Braunkohleausstieges, welcher gerade in der Lausitz von besonderer Brisanz ist. Die Filmreihe zeigt u.a. den Spielfilm „Bruno Manser – die Stimme des Regenwaldes“ (DE, 2019) oder den Dokumentarfilm „Bitteres aus Bitterfeld. Eine Bestandsaufnahme“ (DDR, 1988). Dazu wird ab dem 15. September im Rathaus Zittau die Ausstellung „Markus Mauthe – An den Rändern der Welt“ gezeigt und am 25. September ist im Kühlhaus Görlitz ein Konzert mit der Liedermacherin Dota Kehr zu erleben.