Aktuell

NACHSPIELZEIT IM KINO KROKODIL BERLIN AM 25.11.2017

Am 25.11.2017 um 20.00 präsentieren wir im Kino Krokodil in Berlin zwei Gewinner der insgesamt neun diesjährigen Neiße-Fische.

Gewinner Spezialpreis des Filmverbandes Sachsen
Szczęście świata (Das Glück der Erde)

PL | 2016 | 98 min | DCP | OmdU
Regie, Drehbuch: Michał Rosa
Kamera: Marcin Koszałka
Produktion: Argomedia Productions
Darsteller: Karolina Gruszka, Mateusz Lickindorf, Grzegorz Palkowski, Dariusz Chojnacki, Krzysztof Stroiński, Agata Kulesza

Oberschlesien kurz vor dem Zweiten Weltkrieg: In einem Mietshaus leben Polen, Deutsche, Juden – und einige wissen gar nicht so genau, wo sie hingehören, jeder lebt seine eigene kleine Tragikomödie. Die hübsche Róża wickelt reihenweise Männer um den Finger, will sich aber an keinen binden. Der alte Tomasz ersinnt absurdeste Tricks, um seine Pflanzen zur Blüte zu bringen. Rufin ist ein einfacher Arbeiter, aber vielleicht auch ein genialer Mathematiker. Eine feinfühlige, virtuos konstruierte Gesellschaftsparabel, die subtil Abgründe freilegt, ohne dabei auf Humor und Ironie zu verzichten.

Vorfilm:
Gewinner Neiße-Fisch für den besten Kurzfilm
Fleur (Blume)

CZ | 2016 | 18 min | OmeU
Regie, Drehbuch: Oliver Beaujard
Kamera: Adam Špalek
Produktion: FAMO / Filmová akademie Miroslava Ondříčka v Písku
Darsteller: Kristián Laštovka, Jiří Laštovka

Ein liebevoll inszeniertes Märchen über einen Gärtner, der seine Aufmerksamkeit mehr den Pflanzen als seinem einsamen, kleinen Sohn widmet – und über die Versöhnung in einer magischen Welt.

Nachspiele 14. Neiße Filmfestival im Kino Krokodil
Greifenhagener Str. 32, 10437 Berlin
www.kino-krokodil.de

Wir freuen uns sehr, Sie/Euch dort zu treffen!