Aktuell

Regional–International: Das Jugendkino im Dreiländereck

Deutsche und polnische Schüler trafen sich im Oktober 2017 zum ersten Jugendkino dieser Art. Dabei haben sie sich selbst mit dem Medium Film und vor allem mit der Sprache der Bilder auseinandergesetzt. Während des Workshops haben polnische und deutsche junge Menschen sich selbst organisieren müssen, um in gemischten Gruppen eine kleine Filmsequenz abzudrehen. Die gemeinsame Sprache war die Sprache des Bildes. Außerdem haben die Schüler durch den Kontakt miteinander bestehende Vorurteile abbauen können sowie gelernt die Nachbarn und deren Sprache zu respektieren.

Möchten Sie mit Ihrer Jugendgruppe auch an dieser Art von Jugendbegegnung teilnehmen? Dann melden Sie sich bei uns!

Das Projekt „REGIONAL–INTERNATIONAL: DAS JUGENDKINO IM DREILÄNDERECK“ wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) sowie aus Mitteln des Staatshaushalts im Rahmen des Kleinprojektefonds INTERREG Polen – Sachsen 2014 – 2022 mitfinanziert.

Partner: Stowarzyszenie Media Lokalne Bogatynia, Kunstbauerkino e.V., Kino na Strychu Łódź